Get Adobe Flash player

Live-Session mit schweizer Wicht…

Sklavenvertrag

Lady J. to go!

Moin Piggies,

heute habe ich die MM auf mein Handy geroutet! So bin ich heute den ganzen Tag erreichbar! Habe allerdings einige Geschäftstermine und ich freue mich jetzt schon darauf, euch auch währenddessen abzumelken!

 

Bis später!Hinter mir? Das war die Geschenkeladung von gestern! Fazit: reicht nicht!

 

 

HA! Um ein Haar hätte ich den blöden Valentine´s Day vergessen!!! Du hoffentlich NICHT!!!! KLICKEN und SCHICKEN!!!!

 

 

 

 

Montage…

 

 

…verbringe ich immer etwas anders… Diesen Montag war ich mit meinen Mädels im St. Pauli Theater bei Horst Schroth! War sehr lustig, als man sah, dass alle alten Säcke zu sabbern anfingen, als wir 3 dort aufschlugen. Ein Mann mit seiner affektierten Frau. Dinosaurier, mindestens 45! Und er zuckerte und sie schmollte und warf mir Blicke zu, die ich nur mit einem Lächeln abschmettern konnte. Sie redete auf ihren Mann ein und war sichtbar sauer. Ich konnte nicht anders. ich musste es auf die Spitze treiben. Mit meinen 13cm Louboutins stolzierte ich lässig auf die beiden zu und ignorierte SIE dabei vollkommen. Ich schaute ihn mit durchdringenden, blauen Augen an und klimperte: “Hätten sie Feuer für mich?” Der Dino zischte nur verächtlich. Er aber zog wie selbstverständlich, sein Cartier Feuerzeug aus seinem Jacket und hielt mir die Flamme hin. “Danke…” hauchte ich und blickte noch größer. “Schönes Feuerzeug!” “Erbstück.”, entgegnete er lächelnd. Madame Dino begann zu kochen. Im Fortgehen hörte ich nur wie sie zu ihm sagte: “Soll ich vielleicht gehen? Störe ich dich bei deinem Midlife-Getue?” Ich musste so lachen!

 

 

 

 

MELKNACHT “MACHT 3″

Melken!

Hach endlich ist der nervige Januar abgefrühstückt und ich kann mich wieder den wunderbaren Dingen widmen: Mir selber! Eben kurz mit LV telefoniert und selbstverständlich bekomme ich meine neue Tasche noch (obwohl es sie eigentlich nicht mehr gibt – hihi) Das sind dann so die Momente, die einfach nur geil sind. “Selbstverständlich Frau v. ?, wir reservieren ihnen noch eine. Sollen wir sie in die Firma liefern oder kommen sie selbst zum neuen Wall?” HERRINlich!!! Danach nach Hause in und bei der arsigen Kälte ab in meine riesen Wanne, um in Chanel No. 5 zu baden und danach einen köstlichen Soy-Cacao zu trinken. Dabei telefoniere ich mit kleinen Losern wie dir da oder mit NASHi-Babe. Wir müssen bald mal wieder eine Melknacht zusammen starten, denn nichts macht mehr Laune, als wenn zwei Freundinnen ihre Subbies gemeinsam quälen! By the way: Was heißt schon quälen?! Ihr genießt es doch total, wenn ihr unter unseren Stiefeln liegen dürft und uns jeden Wunsch von den Augen ablesen dürft. Ihr seid unsere Zahlschweine unsere Belustigungsobjekte. I like! Und wie!

Ach ja: Gestern habe ich Ben mit zum Wellness genommen. Auch er hatte sein Telefon dabei und wurde ständig von kleinen Strich-Willigen angerufen, die es nicht abwarten konnten, sich anlernen zu lassen. Ben war eigentlich mit, um meine Füße zu massieren und sich um so nervige Dinge wie “Handtücher holen”, “frischen Saft” bringen usw. aber so wars doppelt lustig. Wir haben zusammen telefoniert, da es ja immernoch ungläubige gibt, die denken, dass er mir nicht wirklich dient. Und als Ben sich endlich meinen Füßen widmete, habe ich mal Skype angemacht. haha! So dumme Fressen habe ich lange nicht gesehen! Ich liebe es, wenn Ben mir erzählt, was er alles mit euch macht und wie ihr darauf reagiert! Neulich hat er doch tatsächlich sein Sperma verschickt und Schluckträining gemacht! Natürlich habe ICH es verkauft!!! Hier nochmal seine Nummer. Für ganz brave gibts auch Bilder! 09005 105306    (1,99€/Min.a.dem deutschen Festnetz, Mobilpreise abweichend)

 

Wer mich noch mega belustigt, ist derzeit die kleine Windelsusi! Man, wenn ich sie unter ihrer Gasmaske sehe, könnt ich mich einfach wegschmeißen! Sitzt piekfein in Windel und rosa Windelhöschen, um brav das Geschäft zu machen und darüber Lackrock, 14cm Stiefel und pinke Corsage! Wenn sie dann noch mit den Männernippeln spielt…Herrlich! Hier wird für mich auch immer wieder klar, dass ich KEINE reine Geldherrin bin, die einzig Erfüllung im Ausbeuten findet. Es geht so viel tiefer. Ich liebe es einfach! Es wird einfach immer meine Passion sein mir eure Abgründe anzuhören und euch an die Grenzen zu bringen. Pervers? Nun vielleicht etwas und ich bin mir dessen bewusster denn je. Aber ich kann nicht damit aufhören und die Leute, die mich verurteilen oder beurteilen wollen: FUCK YA! Ihr liegt sowas von daneben!

 

Mhmm….nun werde ich mich wieder dem Telefon widmen…Meinem geliebten weißen Lustspender ;-)

 

 

 

Total Bock auf:

ne nette Gutscheinschlacht! Gutscheine an janis_lady@gmx.net ! und das JETZT! Sonntag will ich ausgiebig shoppen und da amazon (fast) alles hat…

 

mhmmm Post!

Ich liebe es! Wenn die Post kommt heißt es: Auspacken und freuen! Was hat mir mein kleiner Bankautomat denn da zukommen lassen?

 

 

 

ICH HAB SIE GEKRIEGT!!!!

Mit Stolz kann ich euch mitteilen, dass ich Herrin Elva für meine Melkmaschine gewinnen konnte. Ich habe sie auf einer der wunderbaren Fetischnächte in HH kennengelernt und wir hatten gleich nen guten Draht. Elva kommt aus Polen und ist da schon ewig in der Szene. Ihre Stimme ist derart einzigartig, dass ich wusste, DAS wäre was für meine Piggies! Morgen ab 9h gehts dann los. Ihr bekommt sie bis Abends auf der Melkmaschine und später auch mal auf der Eventline.

Herrin Elva kann euch sowohl auf Polnisch, als auch auf Deutsch erziehen. Ihr Akzent ist der Hammer. Ihr dürft euch auf harte Erziehung der Extraklasse freuen und einstellen!!!

 

 

 

 

Lullaby

Spät am Abend…. auch eine Lady muss mal ins Bett. ;-) Ihr dürft trotzdem weiter zahlen!

Melkmaschine

looserleitung

Archive